deen

M9 – die neue Falzdimension

 
 

Die M9 eignet sich zur Herstellung von Beipackzetteln für unterschiedlichste Industrien, wie zum Beispiel Pharma-, Kosmetik-, Nahrungsmittel- oder Agrarindustrie. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist die Herstellung von mehrfach gefalzten Produktinformationen, die beispielsweise Elektrokleingeräten beigefügt werden. Die M9 ist standardmäßig als manuelle Maschine erhältlich. Optional lassen sich die Falztaschen- und Falzwalzeneinstellungen automatisiert vornehmen, was zu einer beträchtlichen Verkürzung der Rüstzeiten führt. Wiederkehrende Aufträge können problemlos aus der M1 Advanced Steuerung abgerufen werden.

Zur Pressemeldung: https://www.mbo-pps.com/news/press_releases/_M9-die-neue-Falzdimension-von-H-H_1223.html?language=de

PostPress Summit 2021 / Webinar:

Video H+H M9:

Video H+H M9 mit SmartPACK100:

 
 
Features
          
Automatisierung
Die Falztaschen und -walzen der H+H M9 lassen sich optional automatisiert einstellen. Dies erfolgt über die Maschinensteuerung M1 Advanced mittels eines intuitiven Touchscreens. Die Automatisierung trägt entscheidend zur Rüstzeitverkürzung bei.
 Bogenausrichtung
Die Bogenzuführung erfolgt durch den Rundstapelanleger R80 mit Vacubeltsystem oder durch den Flachstapelanleger F80. Der Anleger verfügt über eine 1,8 m lange Ausrichtestrecke mit zusätzlichem rechtsseitigem Transportband für einen einwandfreien Bogentransport.
 Bogenausschleusung
Die integrierte Bogenausschleusung schleust eventuelle Doppelbogen vor dem Falzwerk aus. Optional kann ein Kamerasystem auf dem Schrägbandtisch integriert werden.
 
 
Quick-Finder
Treffen Sie Ihre Auswahl:
 
Maschinen
Lösungen
Videos
Anfahrt
 
Kontaktaufnahme
 
Sie haben eine individuelle Anfrage oder wünschen einen Besuchstermin vor Ort?
Kontakt aufnehmen
 
Unsere Maschinen
Unsere Maschinen
Unsere Lösungen
Unsere Lösungen
 
Login
     
 
  login